...mit Ismail Kadaré

1075. der Vorrang

der behauptete Vorrang der Filmkunst über die Literatur, der mir auch dann noch nicht erwiesen schien, als die Rede auf Piro Milkanis unsäglichen Film "Ballë per Ballë" kam, der aber dennoch und vor allem deshalb mehr über Albanien aussage als Kadarés Romanvorlage, weil sich der Leser bei der Lektüre seine eigenen Bilder mache, die nicht unbedingt die Bilder Albaniens sein müssen.

Peter K. Wehrli mit Ismail Kadaré

1601. die Partei

der dichte weisse Schleier aus Apfelblüten, der die Landschaft des Etschtales überzieht als verwische er die Konturen, mache die Gegend durchsichtig und lasse die Formen immer wieder vom Kitsch besiegen, der sich unter diesen Bedingungen so aufsässig zu melden vermag, dass ich unversehens Kadarés Braut aus dem Roman „Die Hochzeit“ sagen höre, die bezaubernde Landschaft sei das Hochzeitsgeschenk, das die kommunistische Partei dem Liebespaar mache.